Slogan: Einfach lesen, bildetl

Welchen Krimi lese ich als Nächsten?

Im Wald

Autor: Nele Neuhaus

Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein
Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird
eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und
Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst
wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes.
Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem
Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert,
er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen
führen Pia und ihn vierzig Jahre in die Vergangenheit,
in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund
Artur spurlos verschwand. Ein Kindheitstrauma,
das er nie überwand - und für viele Ruppertshainer
eine alte Geschichte, an die man besser nicht rührt.
Es bleibt nicht bei zwei Toten. Liegt ein Fluch
über dem Dorf?

gebunden

560 Seiten

Format: 13,8 x 22 cm

Preis: 22,00 €


Das Paket

Autor: Sebastian Fitzek

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem
Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das
Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines
Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt
– weil er den misshandelten Frauen die Haare vom
Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben
davonkam, fürchtet, der »Friseur«
könnte sie erneut heimsuchen,
um seine grauenhafte Tat zu vollenden.

gebunden

368 Seiten

Format: 14,4 x 4 x 22,1 cm

Preis : 19,99 €


Die Entscheidung

Autor: Charlotte Link

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in
Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern.
Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinde
r sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm
den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang
begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau:
Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft
hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig
verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine
Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung
in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird,
deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina,
einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte
und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr
gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von
Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende
Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis
werden …

gebunden : 576 Seiten

Format: 15,5 cm x 23 cm

Preis: 22,90 €

Der Traummacher: Ein Fall für Nils Trojan

Autor: Max Bentow

Simona ist eine lebenslustige junge Frau und im Begriff,
gemeinsam mit ihrer Freundin Alina eine Werbeagentur
in Berlin aufzubauen – bis sie eines Nachts auf tragische
Weise ihrem Herzleiden erliegt. Ihre Mutter ist fortan eine
gebrochene Frau, die das Trauma nicht überwinden kann:
Sie hört Simonas Stimme und wird von schrecklichen
Fantasien verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas
Unfassbares – sie wird im Keller ihres Hauses auf
bestialische Weise ermordet, ihr Körper ist mit
Biss-Spuren übersät. Nils Trojan und sein Team,
die sofort am Tatort eintreffen, sind noch nie mit
einem solch schockierenden Anblick konfrontiert worden.

Broschiert 384 Seiten

13,7 cm x 20,5 cm

Preis: 14,99 €

Der SohnVon: Nesbø, Jo
übersetzt von: Frauenlob, Günther

EUR 22,99 (inklusive 7% MwSt.)
Kriminalroman, Gebunden, 521 Seiten,
Maße: (LxBxH): 22,1x14,9x5 cm, Gewicht: 750 g
Erscheinungsdatum: 14.11.2014
Sprache(n): Deutsch
Originalsprache: Norwegisch

"Der neue große Roman von Bestsellerautor Jo Nesbø.
Sonny ist auf der Flucht.

Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben.
Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die Verantwortlichen sollen für ihre Verbrechen büßen.
Jo Nesbøs Krimiserie um Kommissar Harry Hole ist weltweit ein Hit. Auch mit Der Sohn stieg er in Norwegen, England, Dänemark und den Vereinigten Staaten ganz oben in der Bestsellerliste ein. Sein neuer großer Kriminalroman ist ein elektrisierendes Drama um Geheimnis und Sünde, Verrat und Rache, Gerechtigkeit und Erlösung." (Verlagsinfo)

 

Der König der Eifel

König der EifelKurzgeschichten mit und ohne Siggi Baumeister
Von: Berndorf, Jacques
EUR 9,95 (inklusive 7% MwSt.)
Kartoniert, 367 Seiten,
Maße: (LxBxH): 18x12,1x3 cm, Gewicht: 291 g
kbv krimi Bd.Nr.:328
Erscheinungsdatum: 11/2014
Sprache(n): Deutsch

"Mit seinen Kriminalromanen um den Pfeife rauchenden Journalisten Siggi Baumeister begeistert Jacques Berndorf Krimifans im ganzen deutschsprachigen Raum. Auch als Verfasser brillant recherchierter Spionagethriller ist er durchaus bekannt. Dass er auch als Kurzgeschichten-Autor zu überzeugen weiß, ist bisher eher unbekannt geblieben. Im zurückliegenden Vierteljahrhundert hat er eine stattliche Anzahl von short stories verfasst, die es in sich haben. In verschiedenen Anthologien, Magazinen und Tageszeitungen sind seine Texte veröffentlicht worden, und in diesem Sammelband sind nun erstmals all die kleinen Kostbarkeiten zusammengefasst worden.
Begleiten Sie Siggi Baumeister und Kriminalrat Kischkewitz, lernen Sie aber auch andere skurrile Eifeler Typen kennen, blicken Sie in die Abgründe menschlicher Tragödien und lernen Sie Jacques Berndorfs satirische Seite kennen." (Verlagsinfo)

 

Bretonische Verhältnisse. Ein Fall für Kommissar Dupin.

 

Bretonische Verhältnisse

von Bannalec, Jean-Luc
EUR 8,99

Hochsaison in der Bretagne: Im malerischen Künstlerdorf Pont Aven wird an einem heißen Julimorgen der hochbetagte Besitzer des berühmtesten Hotels am Platz brutal erstochen aufgefunden. Kommissar Dupin, eingefleischter Pariser und zwangsversetzt ans Ende der Welt, übernimmt den Fall und stößt in der bretonischen Sommeridylle auf ungeahnte Abgründe ...

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Im März 2012 erschien "Bretonische Verhältnisse", der erste Fall für Kommissar Dupin. Das Buch wird derzeit in mehrere europäische Sprachen übersetzt.

Kartoniert, 317 Seiten
Maße: (LxBxH): 18,8x12,3x3 cm, Gewicht: 292 g
Erscheinungsdatum: 08/2013
Reihenbandnummer: GGT-47927
Sprache(n): Deutsch
Originalsprache(n): Deutsch

Mörderischer Rhein

Mörderischer RheinHerausgegeben von Kaminski, Andreas
Verlag : edition oberkassel
ISBN : 978-3-943121-77-3
Einband : Paperback
Preisinfo : 10,99 Eur[D]


Seiten/Umfang : ca. 300 S. - 19,0 x 12,0 cm
Produktform : B: Einband - flex.(Paperback)
Produktform (detailliert) : Geklebt
Erscheinungsdatum : 1., 1. Aufl. 06.2014
Gewicht : 250 g

Von: Plötner, Astrid  Puhane, Anja  Schleheck, Regina  Schwab, Elke  Stickelbroeck, Klaus  Wichlatz, Helmut  Zwengel, Andreas  Booltink, Theo  Flade, Tatjana  Gellert, Heike  Giesen, Sabine  Kemmer, Wolfgang  Koerdt, Annegret  Kuhlmann, Dieter  Mercene, Wilmore  

Bei den fünfzehn Autorinnen und Autoren handelt es sich um professionelle Schreiber, deren Kriminalromane in den verschiedensten Verlagen erschienen sind und erscheinen werden. Viele von ihnen gehören dem SYNDIKAT oder den MÖRDERISCHEN SCHWESTERN an. Einige ihrer Romane oder Kurzgeschichten sind bereits mit Preisen ausgezeichnet worden. Für die Anthologie "Mörderscher Rhein" haben sie sich neue, tödliche Geschichten ausgedacht, die Spaß machen zu lesen.

In 15 Kurzkrimis zeigt der Rhein auch seine dunklen Gesichter. Folgen Sie einem der
größten und schönsten Ströme Europas von der Quelle bis zur Mündung und gehen Sie auf
Verbrecherjagd. Dieses Buch begleitet Sie dabei als krimineller Reiseführer. Für todsicher spannende
Unterhaltung stromauf- und abwärts sorgen die schaurigen Reisebegleiter:
TH Booltink -Verdränger
Tatjana Flade - Tod am Drachenfels
Heike Gellert - Die Spur führt ins Museum
Sabine Giesen - Opfer
Wolfgang Kemmer - Der Absacker
Annegret Koerdt - Loslassen
Dieter Kuhlmann - Der rote Marc
Wilmore Mercene - Kollateralschaden
Astrid Plötner - Rheinengel
Anja Puhane - Kilometer 555
Regina Schleheck - Nagelprobe
Klaus Stickelbroeck - Stille Wasser sind tödlich
Elke Schwab - Die Uhr schlägt 13
Helmut Wichlatz - Warum ist es am Rhein so schön
Andreas Zwengel - Prototyp

Kunstfreunde

Nietsch KunstfreundeVon: Nietsch, Manfred

Verlag : Verlagshaus Wohlfarth
ISBN : 978-3-87463-535-6
Einband : kartoniert
Preisinfo : 10,90 Eur[D]
Seiten/Umfang : ca. 288 S. - 18,0 x 11,0 cm
Produktform : B: Buch
Erscheinungsdatum : 10.2013

Es läuft nicht gut für Charly. Mit Anfang 40 ist seine Karriere als Kunstmaler noch immer nicht richtig in Schwung gekommen, seinen Lebensunterhalt bestreitet er mit Aushilfsjobs. Außerdem liegt seine Beziehung zu der Kulturjournalistin Inga seit Monaten auf Eis. Da kommt ihm der Auftrag des erfolgreichen Düsseldorfer Galeristen Christoph Andauer, eine Lieferung von Spezialleinwänden aus Paris abholen, gerade recht.
Doch alles entwickelt sich anders als geplant. In der französischen Metropole gerät Charly mit der chinesischen Mafia aneinander, macht unfreiwillig Bekanntschaft mit der Polizei und kommt einem groß angelegten Kunstbetrug auf die Spur. In der jungen Juliette findet er von unerwarteter Seite Unterstützung und - eine neue Liebe...

Manfred Nietsch, geboren 1950 in Leipzig, verbrachte seine Schulzeit in Köln und Paris. Nach seinem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf (u. a. bei Joseph Beuys) arbeitete er als Grafiker und Lehrer in der Landeshauptstadt. Er lebt in Düsseldorf und Louveciennes bei Paris.


Eigene Templates sind besser - REDAXO