Slogan: Einfach lesen, bildetl

MIBA kompakt - Landschaftsgestaltung

Die Ausgestaltung der Miniatur-Landschaft gehört zu den
beliebtesten, aber auch zu den anspruchsvollsten
Betätigungsfeldern der Modelllbahner. Diese Ausgabe
von MIBA kompakt widmet sich dem kompletten
Spektrum der Landschaftsbau-Themen. Schritt für
Schritt zeigen die MIBA-Autoren wie das Gelände
begrast und der Bahndamm begrünt wird
wie Bäume im Selbstbau entstehen oder ganze
Wälder "gepflanzt" werdenwo filigrane Einzelpflanzen
für Hingucker im Detail sorgen wie eine naturgetreue
Herbstvegetation oder eine frostige Winterlandschaft
nachgebildet werdendass die Gestaltung von Gewässern
oder Felsen kein Hexenwerk ist.

Klebebindung, Softcover
240 Seiten, Format DIN A4, über 650 Abbildungen
Verlag VGB Klartex, Preis: 19,95 €


MIBA Jahrbuch 2016 Test + Neuheiten

Der brandaktuelle Sammelband fasst alle Triebfahrzeug
-Testberichte des MIBA-Jahrgangs 2016 in einer kompakten
und handlichen Übersicht zusammen – Dampf-, Diesel- und
Elektrolokomotiven sowie Triebwagen in den Baugrößen N,
TT, H0 und 0. Auf den unbestechlichen MIBA-Prüfstand
mussten u.a. Modelle von Märklin, Roco, Fleischmann,
Piko, Brawa, ESU, Lenz, Minitrix und Arnold, aber auch
Triebfahrzeug-Neuheiten von Brekina, NMJ, Hobbytrain
oder Jägerndorfer.

Klebebindung, Softcover
176 Seiten, Format DIN A4, über 400 Fotos
Verlag MIBA, Preis: 12,95 €


MIBA REPORT - Offene Selbst-Entladewagen

Betrieb, Verwendung und Modell-Bauanleitungen

Autor: Stefan Carstens

 Vor über 13 Jahren erschien mit Band 4 der Güterwagen
-Reihe von Stefan Carstens über "Offene Wagen in
Sonderbauart" ein Standardwerk, das in keiner gut
sortierten Eisenbahn- und Modellbahnbibliothek fehlen
darf. Seitdem sind aber nicht nur zahlreiche neue
Güterwagenmodelle erschienen, sondern es stehen
auch viele, bislang unveröffentlichte Bilder und andere
Dokumente aus neu erschlossenen Quellen zur Verfügung.
Zeit für ein "Update" in Form dieses neuen MIBA-Report-Bandes.

Klebebindung, Softcover
100 Seiten im DIN-A4 Format über 340 meist farbige Fotos
Verlag: MIBA, Preis 15,00 €


MIBA kompakt - Anlagenbau

Basiswissen und Praxistipps für Modellbahner

Die neue Reihe MIBA kompakt  bietet auf 240 Seiten
geballtes Wissen zu Themen, die alle Modelleisenbahner
interessieren. Die großformatigen Sammelbände enthalten
das Beste aus MIBA-Miniaturbahnen, dem Modellbahn-
Magazin, das seit über 60 Jahren die wichtigste
Informationsquelle für Modellbahnfans ist.

Der erste Band von MIBA kompakt befasst sich mit
dem Anlagenbau. In vier großen Kapiteln gehen die
MIBA-Autoren Schritt für Schritt auf die wichtigsten
Fragen ein, die bei der Entstehung einer
vorbildgerechten Modellbahn-Anlage von Bedeutung sind.

240 Seiten im DIN A 4 Format
Softcover-Einband
mehr als 650 Abbildungen
Verlag VGB Klartext, Preis : 19,95 €


Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und Reisezugwagen

Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und ReisezugwagenDas Erscheinungsbild deutscher Wagen von 1880 bis heute
Von: Diener, Wolfgang

EUR 39,95 (inklusive 7% MwSt.)
Gebunden, 255 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen,
Maße: (LxBxH): 29,9x22,3x2,2 cm, Gewicht: 1329 g
Erscheinungsdatum: 02/2015
Sprache(n): Deutsch

"Nach seinem Standardwerk über "Anstrich und Bezeichnung von Lokomotiven" legt Wolfgang Diener den zweiten Band über das äußere Erscheinungsbild deutscher Eisenbahn-Fahrzeuge von den Anfängen bis in die Gegenwart vor. Der Anstrich und die Farbgebung sowie die Bezeichnung, Beschilderung und Beschriftung von Triebund Reisezugwagen steht verständlicherweise im Mittelpunkt des Interesses von Eisenbahnfans und Modellbahnern. Mit diesem Buch ist eine Dokumentation entstanden, die die historische Entwicklung der äußeren Merkmale detailliert und erschöpfend darstellt, wobei der Autor überwiegend auf amtliche Unterlagen und andere Primärquellen zurückgegriffen hat.
Der zeitliche Bogen spannt sich von den unterschiedlichen Länderbahnverwaltungen über die Fahrzeuge der Deutschen Reichsbahn bis hin zu DR der DDR, Deutscher Bundesbahn und DB AG. Jeweils eigene Kapitel sind z.B. den Bahnpostwagen, Speise- und Schlafwagen, den Eisenbahnen des Saargebiets und Ferien- oder Reisebürofahrzeugen gewidmet. Der ausführliche Anhang stellt alte und neue Farben-Kennzeichnungen gegenüber, bietet einen RAL-Farbnummern-Index und herausgehobene Farblisten zu den jeweiligen Eisenbahnepochen und deren Farbvorschriften, listet die zum Einsatz gekommenen Schriftarten auf und erläutert Anschriften und Bildzeichen auf heutigen DB-Fahrzeugen. Ein ausführliches Register und ein Quellenverzeichnis runden dieses einzigartige Nachschlagewerk ab." (Klappentext)

 

Güterwagen Band 7: Kesselwagen für brennbare Flüssigkeiten

Güterwagen Band 7Autor: Stefan Carstens, Harald Westermann
256 Seiten
Format 21,9 x 29,8 cm
über 700 Fotos und annähernd 140 Zeichnungen
gebunden mit Hardcover.
ISBN: 978-3-89610-630-8
Preis: 50,00 Euro

"Der neue „Carstens“ widmet sich den zweiachsigen Kesselwagen für brennbare Flüssigkeiten – Mineral- und Speiseöle – sowie für den Transport von Teer und Melasse. Die Palette reicht von ersten Länderbahnwagen aus dem 19. Jahrhundert über zahlreiche nach Verbandsbauart- und Austauschbaugrundsätzen gebaute Wagen bis hin zu geschweißten und Leichtbaukesselwagen aus den 40er-Jahren. Es folgen die nach dem Zweiten Weltkrieg bei der DB eingestellten Wagen der 50er- und 60er-Jahre sowie die bis 1990 gebauten DR-Neubauten.

In gewohnter Manier vermitteln technische Daten, Fotos und zahlreiche Zeichnungen ein umfassendes Bild über das Erscheinungsbild der Wagen im Wandel der Zeit. Auch der Modellbau kommt nicht zu kurz: Die als Großserienmodelle erhältlichen maßstäblichen H0-Wagen werden, z.T. mit kleinen Verbesserungen, vorgestellt.

Güterwagen Band 7 widmet sich mit dem Thema Kesselwagen für brennbare Flüssigkeiten einem Fachgebiet zu dem es bislang kaum fundierte Informationen gibt. Der Hauptgrund hierfür ist, dass Kesselwagen als Privatwagen oftmals in geringen Stückzahlen gebaut wurden und es keine öffentlich zugänglichen Archive gibt, in denen Dokumentationen über sie zentral gesammelt werden. In Werksarchiven noch existierenden Lieferlisten und Fotos sowie Bestandslisten, Umzeichnungspläne und mehrere Tausend Wagenkarten ermöglichen aber einen Überblick über die in den letzten etwa 140 Jahren gebauten Kesselwagen." (Verlagsinfo)

 

Brücken, Mauern und Portale

Brücken, Mauern und PortaleKunstbauten in verschiedenen Ausführungen schmücken die H0-Anlage
Von: Eckert, Klaus

EUR 19,95 (inklusive 7% MwSt.)
Gebunden, 111 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen,
Maße: (LxBxH): 29,4x24,5x1,7 cm, Gewicht: 940 g
Erscheinungsdatum: 08/2014
Sprache(n): Deutsch

Kunstvolle Bauten schaffen macht Spaß. Angesichts des mittlerweile recht großen Zubehörangebots können Modellbahner, die ihre Anlage in der Baugröße H0 abwechslungsreich gestalten wollen, nicht nur auf Fertigmodelle zurückgreifen. Auch im Eigenbau entstehen interessante Nachbildungen.
Zu den wichtigsten Hinguckern auf Modellbahnanlagen gehören natürlich Brücken aller Art, gefolgt von Tunnelportalen in unterschiedlichsten Ausführungen oder auch Hangverbauungen. Neben diesen klassischen Kunstbauten der Eisenbahn bieten sich auch Einrichtungen, die Straßen sichern, zum Umsetzung im Modell an: beispielsweise die modernen Steinkörbe, Gabionen genannt, die heutzutage immer häufiger anstelle von Stützmauern anzutreffen sind.
In diesem Buch finden Modellbahner nicht nur Anregungen zum Selbermachen. Auch Bausätze sind ein Thema. So entstehen Schritt für Schritt imposante Brücken aus lasergeschnittenem Karton oder strukturierten Gipsbauteilen. Mit welchen Kniffen sich Fehler vermeiden lassen und der perfekte Einbau von Viadukten oder Tunnelportalen in die Anlagenlandschaft gelingt, wird anschaulich in Wort und Bild erklärt. Ergänzend runden Profi-Tipps und Informationen zu den verschiedenen Bauformen beim großen Vorbild die Modellbahnkapitel ab - mit zahlreichen, oft großformatigen Fotos.
Eine spannende Entdeckungsreise durch detailreiche Miniaturwelten. Ein Buch, das die Lust am Basteln weckt.

MIBA Modellbahnpraxis - Materialien und Techniken

MIBA Modellbahnpraxis - Materialien
Grundlagen zu Baustoffen und ihrer Verwendung

84 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerheftung, über 300 Abbildungen.
Bestellnummer: 15087446 · ISBN: 978-3-89610-298-0
Autor: Sebastian Koch
10,00 €

 Sebastian Koch stellt in dem vorliegenden MIBA-Praxisband alle denkbaren Materialien und ihre erforderlichen Verarbeitungstechniken vor, die ein erfolgreicher Anlagenbauer braucht. Ob Lasercut-Bausätze oder Ausschneidebögen für Gebäude, ob Kleben von Selbstbaubäumen oder Ätzen von Metall – der gewiefte Praktiker lässt den Leser stets teilhaben an seinem reichen Schatz von Erfahrungen. Wer den Bau einer überzeugend gestalteten Anlage plant, sollte sich vorab anhand der gut nachvollziehbaren Texte über die jeweils besten Methoden informieren. Aber auch Fahrzeugbauer finden Wissenswertes in diesem Heft. Der Zusammenbau von Bausätzen aus Metall wird ebenso behandelt wie die Besonderheiten bei 3D-gedruckten Gehäusen. Für ein perfektes Finish der Modelle sorgen schließlich die Tipps zum Lackieren und Anbringen der Beschriftungen. Fazit: Eine Broschüre, die für jeden aktiven Modellbahner etwas zu bieten hat!

Leseprobe 15087446.pdf

Güterwagen

Carstens u.a. Güterwagen

DB AG, DB Cargo, Railion, DB Schenker
von Carstens, Stefan  Nielsen, Per Topp  Fleddermann, Gerhard
978-3-8375-0824-6, Klartext Verlag

EUR 49,95
Gebunden, 480 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen
Maße: (LxBxH): 24,1x16,9x3,8 cm, Gewicht: 1410 g
Erscheinungsdatum: 12/2013
Sprache(n): Deutsch

Mit 520 Beschreibungen und vielen bislang unveröffentlichten Fotos aller Güterwagen- und Tiefladewagen-Bauarten, die seit 1994 im Bestand der DB AG sowie von DB Cargo, Railion und DB Schenker Rail waren oder sind, geben die drei Autoren in diesem einzigartigen Nachschlagewerk einen ebenso kompletten wie handlichen Überblick. Aufgeführt sind darüber hinaus die in diesem Zeit-raum angemieteten Wagen, auch sie mit allen wesentlichen technischen Daten und Eigenschaften, Wagennummernbereichen und Bestandszahlen. Weitere Kapitel beschreiben häufige Drehgestelltypen, die Entwicklung in den zurückliegenden Jahren und Anschriften an Güterwagen.

 

Klassiker der Bundesbahn

Klassiker der BundesbahnHumbach, Otto
Klassiker der Bundesbahn
Eine Epoche in Vorbild und Modell

Verlag : Klartext
ISBN : 978-3-8375-0667-9
Einband : gebunden
Preisinfo : 39,95 Eur[D]

Seiten/Umfang : 272 S., durchg. farb. Abb.
Produktform : B: Einband - fest (Hardcover)

Die klassischen Jahre der Bundesbahn sind längst vorbei. Vorbei auch der Einsatz von Zügen mit klingenden Namen wie "Rheingold" oder "Blauer Enzian" oder "Riviera-Express". Und erst die Lokomotiven und Triebwagen: Dampfloks aus Kaiserzeiten mussten sich damals gegen moderne Dieselloks und Elloks behaupten – alles passé! Nur im Modell existiert noch diese Typenvielfalt, die die Fünfziger- und Sechzigerjahre bei Eisenbahnfreunden so beliebt macht. Otto Humbach lässt diese großartige Zeit der ersten beiden Bundesbahn-Jahrzehnte wieder aufleben. In authentisch arrangierten Modellszenen – belegt durch zahlreiche, historische Fotos vom damaligen Bahnbetrieb – leben sie fort, die berühmten Züge und bewunderten Maschinen, aber auch unscheinbare Nebenbahn-Bummler und fleißige Rangierböcke. Das alles wird in einer fotografischen Perfektion präsentiert, die ihresgleichen sucht. Und ganz nebenher erfährt man viel über die damalige Zeit, als bei der Bahn Neues und Bewährtes nebeneinander beobachtet werden konnte.

 


Eigene Templates sind besser - REDAXO